Über uns
Services
Referenzen
Kooperationen
Links
Kontakt
Impressum

 

...beim PR Büro Berlin.

Kommunikation wird bei uns zur Leidenschaft.
Wir erarbeiten Unternehmensnachrichten, Firmen-
und Unternehmer Image.

Dienstleistungsportfolio:
Unternehmenskommunikation und Produkt-PR

• PR-Beratung und Konzeption
• nationale und internationale Pressearbeit, Co-PR
• Interimsmanagement und Krisenkommunikation
• Pressesprecherfunktion
• Medienkontakte
  (Fach-, Wirtschafts-, Special Interest Presse)
• Marketing Kooperationen, Unternehmensplatzierung
• Case Studies, Meinungsartikel, Interviews
• Text und Redaktion für Pressemappen,
  Broschüren, Newsletter, Web
• Medienanalyse, Messung der PR-aktivitäten (ROI)
• Medientraining, Coaching für das Management
• Lobbying, Verbandsarbeit, Benchmark
• Back Office und Journalistenbetreuung bei Messen und   Events
• Online PR und Social Media

Das PR Büro Berlin wurde 2004 als überregional tätige Agentur mit dem Schwerpunkt Businesskommunikation gegründet. Das Profinetzwerk von PR-Fachleuten, Journalisten, Mediaplanern, Grafikern, Webspezialisten, Verbandsmitarbeitern und IT-Managern bietet für jeden Bedarf das richtige Mass an Unterstützung. Das beginnt bei Pressemitteilungen und geht bis hin zum umfassenden Branchenbenchmark oder detaillierten Medienanalyse. Von A wie Aphasie beziehungsweise G wie Gesundheitskarte oder V wie Voice over IP oder Z wie Zukunftsforschung oder ZISP - wir verstehen unsere Spezialbereiche, weil wir seit Jahren auf dem IT und TK-Markt, im Mediensektor und Gesundheitswesen arbeiten. Referenzen sind u.a. Bertelsmann (NRW, HH), DNS:NET Internet- Service GmbH (B), Telefónica (NRW, BY), Filmproduktionen: inpetto (B/NRW), Technologiepark Adlershof (B), Fraunhofer Institut (NRW), United IP (BY), time4you(BW). Referenzen/Historie: u.a. Leitungsfunktionen im Marketing/Unternehmenskommunikation bei Unternehmen der Bertelsmann AG, debis, Telefónica Deutschland GmbH Projekte und Zusammenarbeit mit Pixelpark, Landau Media AG, hightech presseclub e.V., journalismus.com, Wirtschaftsförderung, Verbandsunternehmen, Medienunternehmen, Gesundheitswesen